Modelleisenbahnverein Burgstädt g.e.V.
Modelleisenbahn ist Leidenschaft

Modelleisenbahn Vereinschronik

Die Chronik des Modelleisenbahnvereins

12.2015:

Dieser Zug endet hier, Ihre nächsten Reisemöglichkeiten...

Die Chronik für die vergangenen Jahre wird noch erarbeitet. Wir bitten um Geduld.

12.2012:

10 Jahre Modelleisenbahnverien Burgstädt g.e.V.

  • Weihnachtsfeier im Sportbad Burgstädt
  • 08./09. & 15./16. Dezember: neunte Weihnachtsausstellung
  • Rückgabe des Architekturmodells „Schnittstelle Burgstädt“ an die Stadtverwaltung Burgstädt      
  • Besuch verschiedener Messen:
  • Besuch verschiedener Modellbahnanlagen/-Ausstellungen:
    • Hohenfichte Chemnitz-Rabenstein, Solaris und Limbach
    • 60-jähriges Vereinsjubiläum der Markersdorfer Eisenbahnfreunde
    • Haus Kraftwerk Chemnitz
    • Weihnachtsausstellung im Schloss Waldenburg
  • Sonder-Eisenbahnausstellung in unseren Räumen anlässlich unseres 10-jährigen Vereinsjubiläums  
  • Weiterbau an der gesamten Anlage

12.2011:

Weiter geht die Reise...

  • Fahrtage für Vereinsmitglieder zu den Weihnachtsfeiertagen und an Zwischentagen
  • Weihnachtsfeier der Handwerker des DonBosco Jugendwerks in unseren Räumen
  • Vereins-Weihnachtsfeier im Goldenen Stern, Burgstädt
  • 10./11. Dezember: achte Weihnachtsausstellung in unseren Vereinsräumen mit freundlicher Unterstützung durch Egon Frauendorf und seinen neuen Exponaten
  • Besuch verschiedener Modellbahnanlagen/-Ausstellungen:
    • Heizhausfest des Sächsischen Eisenbahnmuseum in Chemnitz
    • Modellbahnanlage Hohenfichte
    • Modellbahnausstellung Chemnitz-Rabenstein, Solaris und Limbach
    • Ziegelei Niederdorf
  • Weiterbau an der gesamten Anlage
  • Besuch verschiedener Messen:
    • Spielwarenmesse in Nürnberg
    • Modellbahn-Messe im Schlachthof Dresden
    • Modell, Hobby und Spiel in Leipzig
    • Chemnitzer Herbstschau

12.2010:

Die Fahrkarten bitte?!

  • Fahrtage für Vereinsmitglieder zu den Weihnachtsfeiertagen und an Zwischentagen
  • Weihnachtsfeier mit unseren Mitgliedern und ihren Familien
  • 04./05. & 11./12. Dezember: siebente Adventsausstellung in unseren Vereinsräumen
  • 13./14. & 20./21. Februar: Teilnahme an der Modelleisenbahnausstellung des Vereins Modellbahnfreunde "Bahnhof Hainichen" e.V mit unserem Modul "Ernteschlacht"
  • Einbau einer Gleisbesetztmeldung im Modul "Schattenbahnhof Montan"
  • Neubau des Streckenabschnitt zwischen Bahnhof und "Schattenbahnhof Montan"
  • Verlegen der Gleise im Bahnhof der Schachtanlage Montan

12.2009:

Bitte alle einsteigen!

  • Weihnachtsfeier mit den Familien unserer Mitglieder
  • 05./06.& 12./13. Dezember: unsere sechste Adventsausstellung
  • 23./24. Mai: fünfte Frühjahrsausstellung
  • Weiterbau der Anlage:
    • provisorische Elektroinstallation des Schattenbahnhofs für die Frühjahrsausstellung
    • Neubau und zugänglichmachen der Einfahrt in den Schattenbahnhof "Montan"
    • Fertigstellung der Elektroinstallation im Modul "Schattenbahnhof Montan"
  • 10./11. & 17./18. Januar: kurzfristige Teilnahme an der 3. Modellbahnausstellung der IG Schmalspurbahn Thumer Netz e.V. mit unserem Modul "Ernteschlacht"

12.2008:

Nächster Halt: Modelleisenbahnverein Burgstädt

  • Fahrtage der Vereinsmitglieder zu den Weihnachtsfeiertagen
  • Weihnachtsfeier im Frongut Burgstädt
  • 6./7. & 13./14.Dezember: unsere fünfte Adventausstellung - dieses Jahr mit freundlicher Unterstützung durch Egon Frauendorf und seinen Exponaten
  • Teilnahme am Weihnachtsevent bei KOMSA AG, Hartmannsdorf mit unserer Anlage
  • Besuch der Polizei im Verein für mehr Sicherheit in unseren Räumen
  • Besuch verschiedener Modellbahnanlagen/-Ausstellungen:
    • Heizhausfest des Sächsischen Eisenbahnmuseum in Chemnitz
    • Himmelfahrt- Besuch der Museumsbahnen in Schwarzenberg danach gemütliches Beisammensein mit leckerem Mutzbraten
  • Weiterbau der Anlage:
    • Fertigstellung der Brücke im Steinbruch
    • Abstellen festgestellter Mängel beim Ausstellungsbetrieb
    • Anfertigung der neuen Hintergrundkulisse für den Steinbruch durch Herr Lohse (Senior)
    • Änderung der Gleisanlage im Bahnhof
    • Verlegen der Gleise und Herstellen der Funktionsbereitschaft auf dem Anlagenteil "Montan"
  • Besuch verschiedener Messen:
  • 03./04. Mai: unsere vierte Frühjahrausstellung

12.2007:

...und es geht weiter voran...

  • 08./09. & 15./16. Dezember: unsere vierte Adventausstellung
  • 15./16. Dezember: Ausstellung unserer Modulanlage zum Weihnachtsmarkt in Lunzenau
  • Teilnahme an der Chemnitzer Herbstschau
  • Bau einer Modulanlage
    • Erweiterung der vorhandenen Module "Ernteschlacht" um 2 Endmodule
    • Einbau einer digitalen Steuerung
    • Landschaftsgestaltung der Endmodule
    • Verfeinerung der Landschaft auf den Modulen zur "Ernteschlacht" 
  • Weiterbau der Anlage
    • eine Brücke im Steinbruch entsteht
    • die ersten Gleise erhalten ihr Schotterbett
    • Einbau einer Not-Aus Schaltung
  • Dritte Frühjahrausstellung in unseren Vereinsräumen

12.2006:

Mit Volldampf voraus

  • 10. & 16./17. Dezember: unsere dritte Adventausstellung in unseren Vereinsräumen
  • Ausbau an der Anlage:
    • Neubau des zweiten Schattenbahnhofs
    • Optimierung der Steuerung
    • Planung der Digitalisierung der Anlage
  • 27./28. Mai: unsere zweite Frühjahrausstellung
  • 25./26. Februar: Teilnahme an der Modellbahnausstellung in Langenau mit unserer Spielanlage und der "Schnittstelle Burgstädt"

12.2005:

Abfahrt...!

  • 07. & 21. Dezember: Besuch des Kindergarten Burgstädt in unseren Vereinsräumen
  • 03./04. & 10./ 11. Dezember: unsere zweite Adventausstellung
  • Große Erweiterung der Anlage
    • Gestaltung des neuen Anlagenteils
    • Einbau von Sicherungen in der gesamten Anlage
    • Optimierungen am Gleisbau
  • Probleme mit Fahrsicherheit im zweiten Schattenbahnhof
  • Erfolgreicher Dauerbetrieb der neuen Gleiswendel samt Schattenbahnhof
  • Um- und Ausbau zusätzlicher Vereinsräume
  • 07./08. Mai: erste Frühjahrausstellung in unseren Vereinsräumen
  • Neubau Gleiswendel samt Schattenbahnhof
  • März: Erreichung der Gemeinnützigkeit, mit resultierender Änderung unserer Vereinssatzung & Namenserweiterung zum Modelleisenbahnverein Burgstädt g.e.V.

12.2004:

Die Weichen sind gestellt

  • Nicht öffentlicher Fahrbetrieb auf der Anlage zu Weihnachten
  • 04./05. & 11./12. Dezember: unsere erste Adventausstellung          
    • deutliche Verbesserungen im Dauerbetrieb erkennbar
  • 03. Dezember: Empfang des Bürgermeisters von Burgstädt in den Vereinsräumen
  • Bau einer Abdeckung aus Plexiglas zur Vermeidung von Beschädigungen am Architekturmodell der Stadt
  • November: Bereitstellung einer Dauerleihgabe des Architekturmodells "Schnittstelle Burgstädt" durch die Stadtverwaltung Burgstädt
  • Fußbodenrenovierung in den Vereinsräumen
  • 16./17. & 23./24. Oktober:  Teilnahme an der Modellbahnausstellung in Hainichen
    • Erster Ausstellungsfahrbetrieb der gesamten Anlage:
      • Außerbetriebnahme der Gleiswendel
      • Fahrtechnische Probleme mit der Gleiswendel und der Schattenbahnhofsteuerung.
  • Ganztägige Wochenendeinsätze zur Vorbereitung der Ausstellung unserer Anlage in Hainichen
  • Optimierung der elektrischen Steuerung
  • 26. September: Teilnahme am Festumzug der Stadt Burgstädt mit der Bimmelbahn
  • Ausbau der Anlage:
    • Gestaltung des Steinbruchs mit Styrodur und Naturstein
    • Umbau auf Blocksteuerung
    • Allgemeine Landschaftsgestaltung
    • Gleisprobleme behoben
    • Anhaltende Probleme mit der elektrischen Steuerung
  • 22./23. Mai: unser zweiter Tag der offenen Tür
    • Mängel während mehrstündigen Fahrbetrieb aufgedeckt
    • Mangelhafte Rahmenkonstruktion, wodurch einige Gleisabschnitte erneuert werden müssen
  • Januar: Frühjahrsempfang von Vertretern der Eisenbahnvereine Hainichen, Rossau, Markersdorf und Mühlau

12.2003:

Unser erstes Jahr

  • Zugbetrieb auf der gesamten Anlage an den Weihnachts-Zwischentagen
  • Weihnachtsfeier im Verein
  • Beitritt in den Dachverband BDEF
  • Anlagenbau:
    • Beginn der Landschaftsgestaltung
    • Probleme bei der Elektrik
    • Bau von Werkzeugschränken und Vitrinen
    • Bau der ersten Gleiswendel und des Schattenbahnhofs
  • Teilnahme an der Modellbahnausstellung in Hainichen im Oktober 2003
    • Ausstellung unserer Bahnhofssegmente
    • Landschaftsgestaltung um den Bahnhof
    • Spielanlage
    • Bastelstraße für Kinder
  • 28. September: Teilnahme am Festumzug der Stadt Burgstädt
  • 01. Juni: unser erster Tag der offenen Tür zur Vorstellung des Modelleisenbahnverein Burgstädt

12.2002:

So hat es begonnen ...

  • 08. Dezember: GESCHAFFT: die ersten Züge rollen
  • Oktober bis Dezember: Gleisbau und erste Verdrahtung
  • 02. Oktober: Offizielle Gründung des "Modelleisenbahnverein Burgstädt e.V."
  • März bis Oktober: Ausbau der zukünftigen Vereins-Räume

Unsere Modellbahnanlage

Unsere Vereinsanlage wächst und entwickelt sich seit der Vereinsgründung 2002 beständig. Die Modellbahnfreunde des Modelleisenbahnvereins Burgstädt g.e.V. arbeiten mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail an der Gestaltung und der Pflege der Modellbahnanlage. mehr darüber >>

Modelleisenbahn in Perfektion

Die Liebe zur Modelleisenbahn und zum Modell-Anlagenbau haben eine lange Geschichte. Die Modellbahnfreunde des Modelleisenbahnvereins Burgstädt g.e.V. arbeiten daher mit Hingabe und Leidenschaft an der Perfektion unserer Modelleisenbahn mehr darüber >>

News

15.01.2018

Neues Jahr - Neue Anlage?

„Wir wünschen allen Besuchern der Website und Fans des Modelleisenbahnvereins Burgstädt ein erfolgreiches neues Jahr mit besonders viel FREI-Zeit für die Schönen Dinge im Leben!

 

Ihre eigene Modelleisenbahn-Anlage ist schon etwas älter und Sie wollen einen frischen Wind darüber wehen lassen? Dann scheuen Sie sich nicht und senden Sie uns Ihre Fragen!

 

Wir freuen uns auf Ihre Fragen!

Startseite | Mitglieder | Modellbahnanlage | Vereinschronik | Kontaktformular | Impressum | Sitemap | © MBV Burgstädt g.e.V. 2018